Pflaumenkuchen mit Streuseldecke

Zutaten

Teig:

  • Germteig (Grundrezept 1)
  • Halbe Masse für ein Backblech
  • 50 g Leichtbutter
  • 75 g Semmelbrösel

Belag:

  • 750 g Zwetschken ohne Stein

Streusel:

zum Verfeinern::

  • 100 g Butter
  • 75 g Staubzucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:
  2. Den ausgerollten Germteig mit geschmolzener Leichtbutter bestreichen, mit Semmelbröseln überstreuen. Die gut abgetropften Zwetschken auf den Teig legen.
  3. Aus Mehl, der zerlassenen, abgekühlten Leichtbutter sowie dem Zucker Streusel durchkneten und dicht auf die Zwetschken krümeln. Backen. Nach dem Erkalten den Kuchen buttern und mit Staubzucker bestäuben.
  4. Backzeit: 30 Min.
  5. Temperatur: 180 °C -200 °C
  6. Säuerlich-süß, saftig und kross ist dieser beliebte Kuchen. Er bleibt 2-3 Tage frisch, dann werden die Streusel weicher.

  • Anzahl Zugriffe: 866
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Pflaumenkuchen mit Streuseldecke

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pflaumenkuchen mit Streuseldecke