Pfirsich-Biskuit-Tassenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Pfirsich-Biskuit-Tassenkuchen zunächst die Pfirsiche waschen, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in mundgerechte (nicht zu kleine) Stücke schneiden.

Mehl und Stärke versieben. Biskotten zerbröseln (in einem Blitzhacker oder in einem Plastikbeutel mit einer Pfanne oder einem Fleischklopfer). 4 ofenfeste Tassen fetten. Die Biskottenbröseln als Boden darin verteilen.

Zucker, Vanillezucker, Eier und Salz über dem heißen Wasserbad schaumig schlagen. Dann über dem kalten Wasserbad weiterschlagen, bis die Masse abgekühlt ist und eine sämige Konsistenz hat. Mehlmischung behutsam unterheben.

Den Teig maximal 3/4 hoch in die vorbereiteten Tassen füllen. Je nach Größe ein oder mehrere Stücke Pfirsich hineindrücken.

Die Pfirsich-Biskuit-Tassenkuchen bei 180 °C im vorgeheizten Backrohr für wenige Minuten backen. Noch warm direkt in der Tasse servieren.

Tipp

Pfirsich-Biskuit-Tassenkuchen vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

Was denken Sie über das Rezept?
3 4 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare12

Pfirsich-Biskuit-Tassenkuchen

  1. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 13.11.2015 um 21:43 Uhr

    Klingt sehr gut!

    Antworten
  2. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 08.12.2015 um 11:31 Uhr

    hört sich gut an

    Antworten
  3. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 07.10.2015 um 11:39 Uhr

    schmeckt

    Antworten
  4. Nala888
    Nala888 kommentierte am 12.08.2015 um 13:58 Uhr

    toll

    Antworten
  5. karolus1
    karolus1 kommentierte am 20.06.2015 um 07:36 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche