Peperonata

Zubereitung

  1. Das Öl erhitzen, die fein gehackten Zwiebeln darin glasig dämpfen. Die Paprika von dem Stiel und Kerngehäuse entfernen, in Streifchen schneiden und zu den Zwiebeln Form. ein Viertel Stunde auf kleiner Flamme sieden, vielleicht ganz wenig Wasser beigeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Peperonata kann man als Belag auf kurz gebratenem Fleisch zu Tisch bringen oder einfach als Zuspeise zu Fisch oder Fleisch.

  • Anzahl Zugriffe: 698
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Peperonata

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen