Paprika-Bratpfanne

Zutaten

Portionen: 4

  • 400 g Rinderhackfleisch
  • 4 Paprika (grün, gelb, rot, o
  • 2 G-Zwiebeln
  • 1 Dose(n) Kidneybohnen
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 EL Paprika-Pulver edels
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:
  2. 4 Paprika (grün, gelb, rot, orange) ein halber halber r Knorr Brühwürfel 1 El. El. El. Paprika-Pulver edelsüss ca. 200 200 200 ml 'Heinz' Hot Tomato Tomatenketchup
  3. Wasser eine Würzbrühe ansetzten - Zwiebel von der Schale befreien und in Längsstreifen schneiden - Paprika abspülen, entkernen und in Längsstreifen schneiden
  4. In der gut erhitzten Bratpfanne 'Pflanzenfett' die zwei in Ringe geschnittenen Zwiebeln andünsten. Danach das Rinderhack einfahren und gardünsten (nicht rösten !!!). Kurz vor Beenden das Garvorgangs mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Die klare Suppe in die Bratpfanne geben. Daraufhin die Paprika 'al dente' mit dem Rest der Bratpfanne weichdünsten. Nach einiger Zeit mit Paprikapulver überstreuen. 5-10 min vor Erreichen des Garziels die Kidneybohnen dazugeben. Daraufhin den Tomatenketchup unterziehen.
  6. Garzeit zirka 30 Min.

  • Anzahl Zugriffe: 771
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Paprika-Bratpfanne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Paprika-Bratpfanne