Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Nussbrot

Zutaten

Für den Teig:

  • 350 g Weizenmehl
  • 150 g Roggenmehl
  • 1 Prise Zucker
  • 125 ml Wasser
  • 1 Würfel Germ
  • 1 EL Kondensmilch
  • 125 ml Milch
  • 1 TL Salz

Für die Füllung:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Milch und Wasser lauwarm erwärmen. Das Mehl in eine ausreichend große Schüssel geben, den Germ darüber gleichmäßig verteilen und den Zucker darüberstreuen.
  2. Die Milch sowie das Wasser darüber gießen, nicht umrühren und 15 Minuten gehen lassen.
  3. Anschließend den Teig zusammenkneten, das Salz hinzufügen und 10 Minuten gehen lassen.
  4. Die Nüsse hacken, mit den Leinsamen, Basilikum und Pfeffer und dem Teig zusammenkneten.
  5. Den Teig erneut an einem warmen Ort 60 Minuten gehen lassen.
  6. Den Teig zu einem Laib formen und bei 220 Grad zwischen 60 bis 70 Minuten backen.

Tipp

Das Nussbrot kann auch mit weniger unterschiedlichen Nuss Sorten gebacken werden.

  • Anzahl Zugriffe: 1420
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welche Nuss knacken Sie am liebsten?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Nussbrot

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Nussbrot

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 08.05.2017 um 19:12 Uhr

    Ich habe die Temperatur nach 10 Minuten auf 200 Grad reduziert.

    Antworten
  2. Leben
    Leben kommentierte am 14.01.2016 um 05:15 Uhr

    Wird auf dem Land bei Hochzeiten serviert.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Nussbrot