Norwegische Weihnachtsringe

Zutaten

Portionen: 1

  • 3 Eier (hartgekocht)
  • 1 Eidotter (roh)
  • 150 g Staubzucker
  • 250 g Butter
  • 0.5 Vanilleschote; das Mark davon
  • 350 g Mehl
  • 1 Eidotter (zum Bestreichen)
  • 50 g Hagelzucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:
  2. Eier hart machen, abschrecken, abschälen und halbieren. Dotter durch ein feines Sieb passieren und den rohen Eidotter und den Staubzucker hinzufügen, gut miteinander durchrühren. nach und nach die weiche Butter unterziehen. Vanilleschote hinzufügen. Mehl dazugeben und zu einem Teig zusammenkneten.
  3. Den Teig 120 Minuten bei geschlossenem Deckel im Kühlschrank ruhen.
  4. Walnussgrosse Teigstückchen zu 12 cm langen Rollen formen. Aus diesen Ringe formen. Ringe mit dem Eidotter bestreichen, mit Hagelzucker überstreuen und auf ein gefettetes Blech setzen.
  5. Im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad ca. 10 min backen. Jetzt auf der Stelle von dem Backblech lösen und auf einem Drahtgestell abkühlen.
  6. 2:246/1401.62

  • Anzahl Zugriffe: 958
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Norwegische Weihnachtsringe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Norwegische Weihnachtsringe