Mariniertes Rindersteak auf Sesamblinis mit Gartenkräuterbutter

Für das Rindersteak auf Sesamblinis das Rinderfilet in Portionen zu 50 g schneiden, mit Salz, Pfeffer, Chillipfeffer und Senf einreiben, rosa

Zutaten

Portionen: 10

  • 1 kg Rinderfilet (gut abgelegen)
  • 100 g Mehl (glatt)
  • 1 Stk. Ei
  • 125 ml Schlagobers
  • 1 Pkg. Trockengerm
  • 50 g Sesam
  • 125 g Butter (glattrühren)
  • 1 Bund Gartenkräuter (fein gehackt)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Rindersteak auf Sesamblinis das Rinderfilet in Portionen zu 50 g schneiden, mit Salz, Pfeffer, Chillipfeffer und Senf einreiben, rosa braten und ruhen lassen.
  2. Eier, Mehl, etwas Schlagobers, Trockengerm, Sesam, Salz und Muskatnuß zu einem dickflüssigen Teig rühren, kleine Blinis in der Pfanne backen und die lauwarmen Steaks darauf anrichten.
  3. Das Rindersteak auf Sesamblinis mit Butter, die mit Kräutern der Saison und Gewürzen aufgeschlagen wurde, dekorieren.

Tipp

Die Steaks mit Zitrone beträufeln.

  • Anzahl Zugriffe: 14196
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare10

Mariniertes Rindersteak auf Sesamblinis mit Gartenkräuterbutter

  1. Cookies
    Cookies kommentierte am 03.03.2017 um 14:11 Uhr

    1 Portion Steak 50g ? Würde ich dann nicht wirklich als Steak bezeichnen. Ansonsten ein sehr interessantes Rezept.

    Antworten
  2. marwin
    marwin kommentierte am 03.11.2021 um 14:02 Uhr

    50 Gramm ist schon viel zu wenig!1 kg für 10 Portionen ist auch nicht zuviel.

    Antworten
  3. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 07.10.2018 um 17:46 Uhr

    ist ein gutes Rezept, doch am Bild fehlen mir die Blinis und das Steak ist zu groß für das Rezept

    Antworten
  4. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 30.07.2017 um 08:54 Uhr

    Wenn ich 1kg Fleisch in Portionen zu 50g schneide erhalte ich 20 Portionen.

    Antworten
  5. dan27
    dan27 kommentierte am 04.10.2015 um 16:33 Uhr

    So lecker.

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Mariniertes Rindersteak auf Sesamblinis mit Gartenkräuterbutter