Lunzerseefische in Schaumweinsauce

Anzahl Zugriffe: 5.518

Zutaten

Portionen: 6

  •   8 Stk. Saiblingsfilets (oder Seeforellenfilets)
  •   Salz
  •   Pfeffer (aus der Mühle)
  •   Mehl (zum Wenden)
  •   3 EL Butterschmalz
  •   1 EL Butter
  •   1 EL Mehl
  •   200 ml Schlagobers
  •   Muskatnuss (gerieben)
  •   1/8 l Schaumwein
  • Erdäpfel (heurige, nach Belieben)
  • Bärlauch (oder Blattspinat nach Belieben)

Zubereitung

  1. Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen, leicht bemehlen und in einer Pfanne in heißem Butterschmalz beidseitig zart anbraten. In einer Saucenpfanne aus Butter und Mehl eine helle Einbrenn zubereiten, Obers zugießen und mit Muskatnuss würzen. Béchamelsauce mit Schaumwein aufgießen und weiterköcheln lassen, bis eine sämige, keinesfalls aber dickliche Sauce entsteht. Die Fischfilets mit der Sauce umgießen und mit heurigen Erdäpferln sowie Bärlauch- oder Blattspinat anrichten.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

2 Kommentare „Lunzerseefische in Schaumweinsauce“

  1. xxxx40
    xxxx40 — 22.12.2014 um 14:38 Uhr

    lecker

  2. ewaldi
    ewaldi — 25.6.2014 um 07:03 Uhr

    super

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Lunzerseefische in Schaumweinsauce