Lasberger Torte

Für den Boden Eiklar zu Schnee schlagen und Feinkristallzucker mitrühren bis der Schnee fest ist. Dotter mit Feinkristallzucker schaumig schlagen

Zutaten

Portionen: 8

Boden:

  • 10 Stk. Eiklar
  • 50 g Feinkristallzucker
  • 10 Stk. Dotter
  • 50 g Feinkristallzucker
  • Gewürzmischung (Zimt 1/2 TL, frisch geriebene Muskatnuss 1/4 TL un)
  • 200 g Mandeln
  • 100 g Brösel

Creme:

  • 200 g Butter
  • 100 g Staubzucker
  • 2 Stk. Bourdonvanilleschoten
  • 2 EL Amaretto
  • 4 Stk. Dotter
  • 500 g Mascarpone

Glasur:

  • 50 g Vollmilchkuvertüre
  • 100 g Edelbitterkuvertüre
  • 100 g Butter (in Wasserbad temperieren)

Fülle:

  • 1 Glas Powidlmarmelade

Zubereitung

  1. Für den Boden Eiklar zu Schnee schlagen und Feinkristallzucker mitrühren bis der Schnee fest ist. Dotter mit Feinkristallzucker schaumig schlagen und Gewürzmischung beigeben.
  2. Fertige Schneemasse mit der fertigen Dottermasse verrühren.
  3. Die geriebenen Mandeln und Bröseln dazumengen.
  4. 5 Minuten ruhen lassen.
  5. 26 cm Ø Tortenform mit Butter ausstreichen und mit Bröseln bestreuen.
  6. 1/4 der Gesamtmasse bei 150° C Heißluft 10 Minuten backen.
  7. 3 weitere Böden ausbacken und auskühlen lassen.
  8. Für die Creme die Butter mit einem Handmixer 15 Minuten schaumig schlagen.
  9. Staubzucker, 2 Bourbonvanilleschoten, Amaretto, sowie Dotter dazu geben und 15 Minuten mitschlagen.
  10. Mascarpone einrühren.
  11. Für die Fülle ein Glas Powidlmarmelade verwenden.
  12. Für die Glasur die Vollmilchkuvertüre, Edelbitterkuvertüre und Butter (in Wasserbad temperiert) vermengen.
  13. Für die Lasberger Torte den ersten Boden mit Buttercreme bestreichen, den zweiten mit reichlich Powidl, den dritten Boden wieder mit Buttercreme sowie den letzten wieder mit Powidl. Den Rand schließlich mit Buttercreme bestreichen.
  14. 20 Minuten in den Kühlschrank stellen, dann Schokoladenüberzug (nicht zu heiß) aufbringen.
  15. Dann mindestens einen Tag im Kühlschrank rasten lassen, und zwei Stunden vor dem Servieren herausnehmen.
  16. Mit einer Schablone und Staubzucker das Lasberger "L" aufbringen.

  • Anzahl Zugriffe: 16769
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare29

Lasberger Torte

  1. risi e bisi
    risi e bisi kommentierte am 03.09.2021 um 18:42 Uhr

    ...ein sehr schönes aber vor allem gutes Rezept, übrigens mit ein wenig Fantasie wird aus der Lasbergertorte ohne vielAufwand eine wunderbare Weihnachtstorte.LG - Arrivederci

  2. franziska 1
    franziska 1 kommentierte am 26.06.2022 um 10:11 Uhr

    traumhaftes Rezept

  3. marwin
    marwin kommentierte am 28.05.2022 um 09:43 Uhr

    schmeckt sicher sehr gut

  4. theobo
    theobo kommentierte am 25.12.2015 um 17:41 Uhr

    ja

  5. monikalack
    monikalack kommentierte am 22.12.2015 um 19:24 Uhr

    toll

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Lasberger Torte