Krebssalat Mit Stangenspargel Und Pilzen

Zutaten

Portionen: 4

  • 20 Lebende Flusskrebse
  • 1 Grapefruit
  • 125 g Bohnen
  • 250 g Dünne Spargelstangen
  • 1 Reife Fleischtomate
  • 1 Avocado (reif)
  • 8 Austernpilze
  • 4 Salatblätter (groß)
  • 1 Orange
  • 125 g Butter (ungesalzen)
  • 1 TL Dijonsenf
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:
  2. 1. Die Krebse in einen großen Kochtopf mit kochend heißem Wasser Form. Etwa 5 Min. leicht wallen, bis die Krebse rosa sind. Abtropfen und auskühlen. Vier Krebse zum Garnieren zur Seite legen. Die restlichen schälen: den Kopf abdrehen und den Schwanzpanzer entfernen. Beiseite legen.
  3. 2. Die Grapefruit genau schälen. Die weisse Haut entfernen. Die Grapefruit über einer Backschüssel zerschneiden. Bohnen und Stangenspargel in kochend heissem Wasser 4 Min. blanchieren, dann unter fliessendem, kaltem Wasser rasch auskühlen. Der Paradeiser enthäuten, entkernen und klein hacken. Die Avocado von der Schale befreien, vierteln und in schmale Scheibchen schneiden. Die Schwammerln reinigen.
  4. 3. Die Salatblätter auf vier Teller legen. Das Gemüse auf den Tellern anrichten und ein paar Grapefruitsegmente in die Mitte legen.
  5. Die Orange ausdrücken. Den Saft mit Salz, Senf, Butter und Pfeffer in einen Kochtopf Form und unter Rühren heiß werden. Die Krebse einfüllen und heiß werden. Herausnehmen und auf die Salatblätter gleichmäßig verteilen. Mit Sauce begießen. Die Teller mit den ganzen Krebsen garnieren.

  • Anzahl Zugriffe: 773
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Krebssalat Mit Stangenspargel Und Pilzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Krebssalat Mit Stangenspargel Und Pilzen