Gaumenschmaus, oder Gaumengraus

Können Sie Marzipan widerstehen?

So wie Innereien, Rosinen, Koriander, oder Kohlsprossen gehört auch Marzipan zu den Lebensmitteln, die man entweder über alles liebt, oder absolut vermeidet.

Wir würden gernen wissen, wie Sie zu der süßen Mandelpaste stehen und welches Essen Sie damit veredeln.

Vor allem während der Feiertage ist Marzipan in den verschiedensten Formen auf unserem Speiseplan. Noch im Advent backen wir Stollen mit Marzipanfüllung und Dominosteine, füllen unsere Bratäpfel mit einer Mischung aus Nüssen, Trockenfrüchten und Marzipan, wir trinken mit Freude Marzipan-Punsch am Weihnachtsmarkt und zu Silvester verschenken wir kleine süße Glücksbringer aus Marzipan.

Adoptivkind Marzipan

Wo genau Marzipan genau erfunden wurde, kann heute nicht mehr genau gesagt werden. Trotz seiner unverweigerlichen Wurzeln in Persien, der Bekanntheit von Marzipan aus Lübeck und der mediterranen Kunst aus der Mandelmasse täuschend echte Früchte und andere Gegenstände herzustellen, kann man von den Österreichern sagen, dass sie Marzipan besonders gern mögen. Jedenfalls ist die Mozartkugel mit Marzipan gefüllt und nicht nur im eigenen Land, sondern bis weit über die Grenzen, eine besonders beliebte Süßigkeit.

Gaumenschmaus, oder Gaumengraus?

Für alle, die Marzipan lieben, gibt es hier 3 großartige Marzipanrezepte:

Marzipan-Birnen-Strudel mit Zimtobers und Kardamom-Kumquats Rezept

Nuss-Marzipan-Gugelhupf Rezept

Marzipan-Mousse Rezept

Autor: Silvia Wieland / ichkoche.at

Ähnliches zum Thema

Kommentare362

Können Sie Marzipan widerstehen?

  1. cramschi
    cramschi kommentierte am 26.12.2015 um 10:38 Uhr

    Ich habe ein fabelhaftes Rezept für zimtsterne entdecke in dem Marzipan die hauptzutat Im Teig ist - einfach traumhaft!

    Antworten
    • evagall
      evagall kommentierte am 07.01.2016 um 17:29 Uhr

      danke, du bist ein Schatz. Ich denke ich werde auch Kugeln daraus machen, dann erspar ich mir die pickige Ausrollerei.

      Antworten
  2. Pesu
    Pesu kommentierte am 28.08.2019 um 15:06 Uhr

    als Kind mochte ich Marzipan gar nicht, heute lerne ich Marzipan beim Kochen immer mehr zu schätzen (bei Weihnachtskeksen, Strudeln ...)

    Antworten
  3. ixi
    ixi kommentierte am 03.04.2019 um 10:56 Uhr

    Ich liebe Marzipan: pur als Nascherei, aber auch in Kuchen: Striezl gefüllt mit Marzipanstangerl, Apfelstrudel mit einer dünnen Schicht Marzipan über den Äpfeln, Marzipan im Grießkoch und natürlich als Dekoration auf Torten und Kuchen (die man dann auch essen kann)

    Antworten
  4. anni221
    anni221 kommentierte am 06.01.2018 um 06:07 Uhr

    nicht nur zur Weihnachtszeit immer und auch pur so nebenbei

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login