Kochbananen-Chips

Zutaten

Portionen: 20

  • 2 Grüne Kochbananen, jeweils 300 g
  • 500 ml Wasser
  • 2 TL Salz
  • 500 ml Pflanzenöl (neutral)
  • Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Kochbananen mit einem Küchenmesser abschälen und diagonal ca. 1 cm dicke Scheibchen schneiden.
  2. In einer Backschüssel das Wasser mit dem Salz durchrühren und die Bananenstücke darin ca. eine halbe Stunde stehenlassen. Später herausnehmen, abrinnen, gut abtrocknen.
  3. Das Öl in einer breiten Bratpfanne erhitzen, bis an einem hineingehaltenen Zahnstocher kleine Blasen aufsteigen. Immer 4-5 Bananenstücke auf einmal einfüllen und bei mittlerer Hitze von beiden Seiten jeweils ungefähr 1 Minute rösten. Vorsicht, Spritzgefahr! Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf Küchenrolle abrinnen.
  4. Bananen-Chips mit einem breiten Gegenstand (ein kleiner Teller oder ein breites Küchenmesser) vorsichtig eben drücken. Dabei dürfen die Ränder ruhig ein wenig aufplatzen. Darauf die Chips ein weiteres Mal portionsweise ca. 1 min in Öl herausbacken, bis sie kross goldbraun gebraten sind. Heiss oder warm mit Salz bestreut zum Aperitif zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 772
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kochbananen-Chips

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kochbananen-Chips