Kastanienpizza all'italiana

Zutaten

Teig:

  • 150 g Kastanienmehl
  • 50 g Weizenmehl
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Germ (frisch)
  • 125 ml Wasser (lauwarm)
  • 3 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • 100 g Haselnusskerne

Belag:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:
  2. Kastanienmehl, Weizenmehl und Salz in einer Backschüssel vermengen. Die frische Germ in dem lauwarmen Wasser zerrinnen lassen und mit dem Olivenöl zum Mehl Form. Einen Teig daraus durchkneten und an einem warmen Ort bei geschlossenem Deckel für wenigstens eine halbe Stunde gehen.
  3. Herd auf 250 °C vorwärmen.
  4. Die Haselnusskerne in einem Tiefkühlbeutel Form und mit der Kuchenrolle grob zerkleinern.
  5. Den gegangenen Teig wiederholt durcharbeiten und die zerklei- nerten Haselnüsse hinzfügen. Den Teig in eine Tarte-Form (28cm) Form, mit den Fingern gut in die Form drücken.
  6. Die Nadeln eines kleinen Rosmarinzweiges von dem Stielansatz zupfen und in den Teig drücken. Olivenöl auf den Teig aufstreichen und einen gehäuften El. Grobes Salz darauf gleichmäßig verteilen.
  7. Die Tarte-geben auf den Backofenboden stellen und 12-15 min backen.

  • Anzahl Zugriffe: 1009
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kastanienpizza all'italiana

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kastanienpizza all'italiana