Käse-Crostini mit Rohschinken

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Knoblauch fein, die Rosmarinnadeln grob hacken. Mit dem Olivenöl verquirlen. In eine beschichtete Pfanne geben und erhitzen. Die Brotscheiben darin auf der einen Seite hellbraun rösten. Mit gebackener Seite nach oben auf ein Blech legen.
  2. Die Geisskäslein diagonal halbieren und auf jede Brotscheibe eine Hälfte legen. Die Rohschinkenscheiben in Längsrichtung halbieren, zu einer Rosette formen und auf den Käse setzen.
  3. Die Crostini in der Mitte des Ofens unter dem auf 230 Grad aufgeheizten Bratrost kurz überbacken, bis der Käse leicht geschmolzen ist. Mit frisch gemahlenem Pfeffer überstreuen und zu Tisch bringen.
  4. Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

  • Anzahl Zugriffe: 811
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Käse-Crostini mit Rohschinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Käse-Crostini mit Rohschinken