Japanischer Fischsalat

Zutaten

Für die Sauce:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Filets im Fischsud vorsichtig garenlassen. Herausnehmen, abkühlenlassen und zerpflücken.
  2. Sardellenfilets fein verwiegen. Mit den Gewürzen, Saft einer Zitrone beziehungsweise Essig, Senf und ausreichend Öl zu einer Marinade mischen.
  3. Zwiebel, Äpfel und Gurke in kleine Würfel schneiden. Orangen in Spalten und Ananas in grobe Würfel schneiden, Mandarinen nur in Schnitze teilen. Früchte aus der Dose gut abtropfenlassen.
  4. Mit dem Langkornreis gemeinsam vorsichtig untereinandermengen.
  5. Den Fisch als letztes dazugeben. Leicht kühlenlassen.
  6. In Schälchen gleichmäßig verteilen und mti Früchten und enthäuteten Tomatenschnitzen garnieren.
  7. Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

  • Anzahl Zugriffe: 844
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Japanischer Fischsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Japanischer Fischsalat