Hering mit Tomaten und Estragon

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Heringe ausnehmen und filetieren. Mit einer Pinzette die restlichen Gräten herausziehen. Die Filets mit Salz und Pfeffer würzen, mit Senf bestreichen, zusammenklappen und 1 Stunde kalt stellen. Tomaten kurz blanchieren, mit kaltem Wasser abschrecken, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch in 1 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebel fein schneiden. Die Kartoffeln roh in einer Teflonpfanne mit 1 EL Olivenöl und der Butter knusprig hellbraun braten, salzen u. mit Thymian bestreuen. Langsam Farbe geben. Nebenbei Olivenöl erhitzen, die Heringe einlegen und beidseitig braten. Kurz vor dem Herausnehmen die Zwiebel u. Tomaten beigeben. Die Heringe auf einen Teller legen und die Haut abziehen. Fische leicht mit Salz bestreuen. Die Tomaten mit Fischfond ablöschen und rasch einkochen lassen, mit Butter binden und fein geschnittenen Estragon zugeben. Die Heringe und Erdäpfel hinzufügen und nochmals kurz aufkochen lassen. Auf heißen Tellern anrichten und sofort servieren!

Tipp

Dieses Rezept wurde uns freundlicher Weise zur Verfügung gestellt von Hotel & Taverne am Sachsengang: www.sachsengang.at

  • Anzahl Zugriffe: 2217
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Hering mit Tomaten und Estragon

  1. danan
    danan kommentierte am 05.09.2014 um 13:52 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Hering mit Tomaten und Estragon