H Orangen-Anis-Tarte

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 25 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 1 Eidotter
  • 1 Salz (Prise)
  • 0.25 TL Orangenschalenabrieb

Belag:

  • 125 ml Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 50 g Staubzucker
  • 3 Eier
  • 1 Prise/n Safran (gemahlen)
  • 1 TL Anissamen
  • 1 EL Cointreau
  • 4 Gross. Süsse Orangen
  • 1 EL Pinienkerne
  • Staubzucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:
  2. Boden: Mehl, Zucker, weiche Eidotter, Orangenschalenabrieb, Butter zu groben Streuseln raspeln, mindesten 30 Min. kaltstellen.
  3. Eine Tarteform (26 cm ø)mit zurechtgeschnittenem Pergamtenpapier ausbreiten, Streusel hineingeben und mit den Händen schnell zu einer Art Boden drücken. Den noch unebenen, ungleichmässigen Tarteboden mit einem kleinen Teigroller von der Mitte ausgehend dünn zum Rand hin auswalken / egalisieren, dabei einen kleinen Rand hochziehen. Den Teigboden mit einer Gabel dicht an dicht einpieksen. Boden 10 Min. bei Gas Stufe 3 blindbacken.
  4. Belag: Die Orangen filetieren, Saft auffangen. Die Filets mit Cointreau 1 Std einmarinieren. Die abgetropften Filets von der Mitte der Teigplatte ausgehend, fächerförmig aneinandergereiht, gleichmässig auf den Teigboden legen. Den Sauerrahm bzw. Crème fraiche mit Safran, Staubzucker, Eiern, Orangensaft durchrühren und über die Filets gießen. Pinienkerne und Anis aufstreuen.
  5. Tarte 40 min auf der untersten Schiene bei Gas Stufe 3 backen.
  6. Anschliessend mit Staubzucker bestäuben und zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 1068
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

H Orangen-Anis-Tarte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu H Orangen-Anis-Tarte