Gratinierte Zwiebelsuppe Mit Roquefort

Zutaten

Portionen: 6

  • 3 Zwiebel
  • 150 g Weißbrot
  • 75 g Gänseschmalz oder evtl. Butter
  • 120 g Roquefort Societe
  • 1 Kräutersträusschen
  • 1500 ml Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebeln von der Schale befreien und in schmale Scheibchen schneiden. Die Butter in einem Kochtopf schmelzen, Zwiebelringe hinzfügen und 15 Min. im abgedeckten Kochtopf weichdünsten. Öfters umrühren. Wasser und Kräutersträusschen hinzufügen und weitere 15 Min. weichdünsten. Mit Pfeffer nachwürzen. Die Suppe in eine feuerfeste Suppenschüssel umfüllen. Das Weissbrot rösten, auf die Suppe legen und mit zerbröckeltem Roquefort überstreuen. Im aufgeheizten Herd (250 °C ) 10 Min. lang überbacken. Aus dem Herd nehmen und gut umrühren.
  2. kochen.
  3. Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

  • Anzahl Zugriffe: 627
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gratinierte Zwiebelsuppe Mit Roquefort

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gratinierte Zwiebelsuppe Mit Roquefort