Gewürzbutter - Niter Qibe

Zutaten

  • 3000 g Butter
  • 1 Schalotte
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1 Stk. Ingwer (Wurzel)
  • 1 TL Bischofskraut; (*) evtl
  • 0.5 TL Schwarzkümmel
  • 1 TL Kardamom (gepulvert)
  • 3 TL Basilikum (gehackt)
  • 0.5 TL Kurkuma
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Schalotte, Knoblauch und Ingwer hacken. In einer Bratpfanne Bischofskraut, Kümmel und Kardamom kurz erhitzen. Mit Knoblauch, Schalotte, Ingwer und Basilikum mischen, grob mahlen. Die Butter bei schwacher Temperatur gemächlich und unter durchgehendem Rühren schmelzen. Alle Gewürze hineinstreuen, gut erhitzen und durch ein feines Sieb aufstreichen. Abkühlen.
  2. Im Kühlschrank behalten.
  3. (*) Bischofskraut - Ammi visnaga: Familie der Doldengewächse - Apiaceae. Das Bischofskraut - 1, 5 m hoch, einjährig, hellbluehend - ist im Mittelmeerraum heimisch. Es wird vor allem in Ägypten und Amerika kultiviert. Ammi visnaga gehört zu den Pflanzen, die bereits lange vergessen und dann doch wiederholt in die Arzneibücher aufgenommen wurden. Dabei nennt sie bereits der altägyptische Papyrus Ebers. Im ägyptischen Sprachgebrauch wird die Pflanze genauso "Khella" genannt (Khellakraut). Im Aussehen an unsere Karotte erinnernd, ähneln die Früchte morphologisch denen von Anis, Fenchel und Kümmel. Die Doldenstrahlen werden zur Reifezeit sehr hart und schmecken angenehm würzig. Im Orient verwendet man sie darum heute noch als Holzstäbchen. Verwendeter Pflanzenteil: Ammi-Visnaga-Früchte - Fructus Ammi visnagae.
  4. Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

  • Anzahl Zugriffe: 834
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gewürzbutter - Niter Qibe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen