Gefüllte Flugente

Zutaten

Für zwei Portionen:

  • 1 Flugente (etwa 1, 5 kg)
  • Salz
  • 4 Zweig(e) Majoran oder 1 1/2 Tl. getrockneten
  • 500 g Äpfel (z.B. Coxorange)
  • 1 EL Maisstärke
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Talgdrüse am Schwanz der Ente weggeben. Ente abschwemmen und abtrocknen. Innen und außen mit Salz und zerriebenen Majoran ausreiben und etwa eine Stunde stehenlassen. Äpfel achteln und in die Ente befüllen. Die Öffnung mit Holzspiesschen zustecken und mit Küchenband verschließen. Die Keulen zusammenbinden, so dass sie am Körper anliegen, und die Flügel auf den Rücken binden. Ente mit dem Rücken nach unten in einen Bräter legen. In den Backofen schieben, auf 225 °C schalten und 50 Min. rösten. Die Ente auf die andere Seite drehen. Die Haut der Brust auf beiden Seiten vorsichtig diagonal einkerben, so dass das Fett bei dem Braten auslaufen kann.
  2. Backrohr auf 180 °C herunterschalten und die Ente noch eine Stunde weiterbraten. Dabei die Ente ab und zu mit dem Fleischsaft begießen. Ente aus dem Bräter nehmen und warm stellen. Ein Häferl Wasser zum Bratensatz gießen und loskochen. Durch ein Sieb in einen Kochtopf gießen. Fleischsaft genau entfetten und mit Salz nachwürzen. Die Sauce nach Wahl mit angerührter Maizena (Maisstärke) binden.
  3. * Pro Einheit ca. 650 Kalorien / 2721 Joule

  • Anzahl Zugriffe: 1526
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gefüllte Flugente

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen