Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Gedeckter Apfelkuchen

Zutaten

Portionen: 1

  • 500 g Mürbteig (süss)
  • 1 Hand voll Mandelkerne; gerieben
  • 4 Boskoop-Äpfel (groß)
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 Hand voll Rosinen in wenig Rum eingelegt
  • 100 g Mascarpone
  • Staubzucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Teig genau auswallen und die bemehlte Tortenspringform damit auskleiden. Mit einer Gabel den Teigboden leicht einstechen; dann mit geriebenen Mandelkerne überstreuen.
  2. Die Äpfel in eine ausreichend große Schüssel raffeln, mit Zimt, Saft einer Zitrone, Zucker und Rosinen mischen. Am Schluss den Mascarpone beifügen. Diese Füllung auf dem Teigboden gleichmäßig verteilen.
  3. Den Teig für den Deckel möglichst dünn auswallen und den oberen Teigrand an den unteren drücken.
  4. Den Kuchen im aufgeheizten Herd (zweitunterste Schiene) ungefähr eine halbe Stunde bei 200 bis 250 °C backen. Nach dem Auskühlen mit Staubzucker überstreuen. Leicht warm bzw. ausgekühlt zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 1529
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Gedeckter Apfelkuchen

  1. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 25.09.2015 um 07:10 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gedeckter Apfelkuchen