Gebackene Marillen

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 kg Marillen (frisch)
  • 250 g Zucker
  • 1 Schuss Rum
  • 100 g Mehl
  • 1 Ei
  • 100 g Biskotten (zerbröselt)
  • etwas Fett
  • Vanilleeis
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die gebackenen Marillen die Marillen kurz blanchieren, schälen, entkernen und halbieren.
  2. Gut zuckern, mit Rum betropfen und 1 Std. stehen lassen. Die gut abgetropften Marillenhälften in Mehl, Ei und süßen Bröseln drehen und in heißem Fett herausbacken. Den durch den Zucker ausgezogenen Saft indessen aufkochen und beim Anrichten über die gebackenen Marillen gießen.
  3. Die gebackene Marillen mit Vanilleeis servieren.

Tipp

Zu gebackenen Marillen können Sie auch eine andere Eissorte servieren!

  • Anzahl Zugriffe: 1109
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Gebackene Marillen

  1. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 02.12.2014 um 06:13 Uhr

    gut

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 25.02.2014 um 10:38 Uhr

    Dieses Abenteuer muß noch warten...

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gebackene Marillen