Gâteau Marie

Zutaten

Portionen: 1

  • 8 Eiklar
  • 300 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 150 g Butter (zerlassen)
  • 1 Pkg. Marillenmarmelade
  • 140 g Staubzucker*
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:
  2. Drei Viertel der Eiweisse zu steifem Eischnee aufschlagen, erst den Zucker dann das Mehl und die zerlassene Butter darunterrühren. Eine Backform ganz mit gefettetem Pergamentpapier ausbreiten und den Teig hineinfüllen. Im aufgeheizten Backrohr 45 Min. bei kräftiger Temperatur backen.
  3. Am darauffolgenden Tag wird der Kuchen in schmale Scheibchen geschnitten, diese bestreicht man mit Aprikosenmarmelade und setzt den Kuchen wiederholt gemeinsam. Die übrigen Eiweisse steifschlagen, zuckern* und damit den ganzen Kuchen überziehen. Bei geringer Temperatur im Backrohr wie Baisers überbacken.

  • Anzahl Zugriffe: 1196
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gâteau Marie

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gâteau Marie