Feuriges Apfelchutney mit Chilis

Zutaten

  • 1000 g Äpfel (säuerlich)
  • 300 g Zwiebel
  • 3 EL Öl
  • 2 Chilischoten ( Schärfe nach Lust und Laune); bis 1/2 mehr
  • 300 ml Rotweinessig
  • 350 g Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfefferkörner
  • 0.5 TL Senfkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 TL Thymian (gerebelt)
  • 1 TL Ingwer (frisch)
  • 1 Prise Cayennepfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Äpfel von der Schale befreien, entkernen und kleinwürfelig schneiden. Chilis entkernen und wie ebenfalls die Zwiebeln klein hacken. Zwiebeln in Öl anschwitzen und 1/3 der Zuckermenge darin karamellisieren. Mit Essig löschen und die Apfelstückchen beifügen. Später die anderen Ingredienzien beifügen und bei schwacher Temperatur ungefähr Eine halbe Stunde eindicken . Das Chutney kochend heiß in saubere Gläser befüllen und diese auf der Stelle verschließen.
  2. kaltem Braten.
  3. Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Tipp

Das Feurige Apfelchutney eignet sich als Grillsauce, aber auch zu Raclettes und Fondues.

  • Anzahl Zugriffe: 1856
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Feuriges Apfelchutney mit Chilis

  1. Leben
    Leben kommentierte am 27.08.2015 um 05:46 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen