Entenleber mit marinierten Feigen

Zutaten

Portionen: 4

  • 8 Geputzte Entenleber
  • Öl (zum Braten)
  • 2 Thymian
  • 62.5 ml Madeira
  • 2 Orange (Saft davon)
  • 20 ml Weinbrand
  • 2 EL Korinthen
  • 1 EL Butter (kalt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 Feigen
  • 60 ml Krem de Cassis
  • 1 Limette (Saft davon)
  • Geriebene Saft und Schale von 2 Orangen
  • 1 TL Ingwer (gerieben)
  • Butter (für die Form)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Feigen schräg in 3 mm-Scheibchen schneiden und aneinander in eine ausgebutterte Gratinform legen. In einer Bratpfanne Krem de Limettensaft, Orangensaft, Cassis- und schale sowie Ingwer auf 1/3 kochen und heiß über die Feigen leeren. Feigen 3 bis 4 min im auf 180 °C aufgeheizten Rohr gardünsten.
  2. Entenleber mit Pfeffer würzen, mit dem Thymian in Öl rösten. Danach aus der Bratpfanne nehmen und warm abgedeckt rasten. Den Bratensatz mit Madeira, Weinbrand und Orangensaft löschen, ein kleines bisschen kochen.
  3. Korinthen abspülen, hacken und in die Sauce Form, zuletzt mit ein wenig kalter Butter binden.
  4. Leber in Scheibchen schneiden, erst jetzt mit Salz würzen. Die warmen Feigenscheiben dekorativ auf Tellern anrichten. Den Saft der Feigen zur Korinthensauce Form und die Leber sowie die Feigen damit beträufeln.
  5. Aromatischer Weißwein : Quelle : aus Orf-frisch gekocht Do

  • Anzahl Zugriffe: 701
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Entenleber mit marinierten Feigen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen