Entenbrust mit Feigen-Honig-Sauce

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Weißwein mit Honig, Salz und Pfeffer durchrühren. Entenbrust einlegen und bei geschlossenem Deckel im Kühlschrank 2 Stunden ziehen. Entenbrust aus der Marinade nehmen, abtrocknen. Bratpfanne ohne Fett erhitzen, Entenbrust einfüllen, 5 Min. von beiden Seiten rösten. Schalotten fein würfelig schneiden. Butter in einem kleineren Kochtopf erhitzen, Schalotten darin anschwitzen. Backrohr auf 180 °C vorwärmen und Entenbrust in der Bratpfanne 20 Min. rösten. Schaoeotten mit brühe löschen, stark machen. Feigen abspülen, in Spalten schneiden. Entenbrustmarinade zu der Gemüsesuppe Form, alles zusammen wiederholt machen. In den letzten 5 Min. Feigenschnitze dazugeben, nicht mehr machen. Langkornreis machen, noch heiß in Förmchen drücken und auf Teller stürzen. Mandelblättchen in einer Bratpfanne bähen, über den Langkornreis Form. Entenbrust aus dem Herd nehmen und diagonal in Scheibchen schneiden. Feigensauce zur Ente zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 1326
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Entenbrust mit Feigen-Honig-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Entenbrust mit Feigen-Honig-Sauce