Drei-Freunde-Salat, Yam Saam Sahay

Zutaten

Portionen: 4

  • 50 g Karotten
  • 50 g Weisskohl
  • 1 Kopfs-/Eissalat
  • 200 g Schweinesschnitzel
  • 200 g Hühnerbrust (Filet)
  • 200 g Krebsschwänze; grössere, frisch
  • 3 EL Öl
  • 3 EL Currypaste (geröstet (Naam Prik Pao))
  • 3 EL Fischsauce
  • 3 EL Zucker
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 50 g Cashewnusskerne; gestampft
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. *****- Vorbereitung -***** Die Karotten von der Schale befreien, den Weisskohl abspülen und reinigen. Beides in sehr feine Streifchen schneiden. Den Kopf- oder evtl. Eissalat reinigen, abspülen, trockenschütteln und am Rand einer großen Platte anrichten. Die Karotten und den Weisskohl ebenso auf der Platte gleichmäßig verteilen.
  2. Das Schweinefleisch sowie die Hühnerbrust ungefähr 3cm lange und 1cm breite Streifchen schneiden und getrennt in jeweils 1 El Öl bei mittlerer Hitze jeweils ungefähr 2 min rösten.
  3. Die Krebsschwänze abschälen und reinigen, dann im restlichen Öl 1-2 Min. rösten. Etwas auskühlen. Die "drei Freunde" aneinander in Streifchen auf der freien Stelle der Salatplatte anrichten.
  4. Die Curry-Paste und den Zucker mit ein wenig Wasser gut durchrühren und einmal aufwallen lassen. Vom Küchenherd nehmen und den Saft einer Zitrone und die Cashewnusskerne dazugeben. Die Sauce vielleicht noch süß-sauer nachwürzen, ein wenig ausgekühlt über das Fleisch und die Krebsschwänze gießen.
  5. *****--------------------------- Info ---------------------------*****
  6. tb=El
  7. Bon appetit und
  8. ...möge die Übung gelingen

  • Anzahl Zugriffe: 1050
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Drei-Freunde-Salat, Yam Saam Sahay

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Drei-Freunde-Salat, Yam Saam Sahay