Dänische Apfeltörtchen

Zutaten

Portionen: 1

  • 250 g Mehl
  • 150 g Butter
  • 60 g Staubzucker
  • 1 Eidotter
  • 300 g Apfelmus
  • 2 EL Mandelkerne (geröstet und gerieben)
  • 2 EL Staubzucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Aus den angeführten Zutaten einen Teig kneten und mindestens 60 Minuten kühl stellen. 2/3 des Teiges dünn zusammenrollen, acht Kreise ausstechen und gefettete Förmchen mit Zackenrand damit ausbreiten.
  2. Apfelpüree mit Mandelkernen verrühren und ungefähr 2 EL davon in jedes Förmchen geben.
  3. Vom übrigen Teig mit einem leeren Förmchen acht Deckel ausstechen. Ränder des Teiges mit kaltem Wasser bestreichen, Teigdeckel auf die gefüllten Förmchen legen und glatt drücken. Die Förmchen in das vorgeheizte Backrohr setzen.
  4. Bei 175 °C für 20 bis 30 Minuten backen.
  5. Die noch heißen Törtchen mit einem Küchenmesser am Rand lockern, aber in den Förmchen abkühlen lassen.
  6. Die Törtchen vor dem Servieren mit Staubzucker bestäuben.

Tipp

Die Apfeltörtchen mit etwas Zimt verfeinern.

  • Anzahl Zugriffe: 1411
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Apfelmus oder Birnenmus?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Dänische Apfeltörtchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Dänische Apfeltörtchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Dänische Apfeltörtchen