Cheeseburger

Zutaten

Portionen: 4

Brötchen:

  • 400 g Weissmehl
  • 1 TL Salz
  • 0.5 Würfel Germ (zerbröckelt)
  • 15 g Butter (weich)
  • 300 ml Milch
  • 4 EL Sesamsaat

Burger:

  • 500 g Dreierlei Faschiertes
  • 1 Ei
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Bund Petersilie (feingehackt)
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 TL Paprika
  • Öl (zum Braten)
  • 200 g Luzerner Rahmkäse, in
  • 8 Scheibchen)

Garnitur:

  • 5 EL Tomatenketchup
  • 10 EL Majo
  • 0.25 TL Cayennepfeffer
  • 4 Salatblätter
  • 1 Paradeiser, in (groß)
  • 8 Scheibchen)
  • 4 Essiggurken; der Länge nach in
  • 16 Scheibchen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mehl, Salz und Germ in einer Backschüssel vermengen. Butter und Milch beifügen, zu einem weichen, glatten Teig durchkneten. Zugedeckt bei Zimmertemperatur ca. Eine Stunde aufs Doppelte aufgehen.
  2. Formen: Teig 1 cm dick auswallen, Rondellen (2 je Cheeseburger) von Zehn cm Durchmesser ausstechen, auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech legen. Nochmals Dreissig Min. aufgehen. Teigrondellen mit Wasser bestreichen und im Sesamsaat auf die andere Seite drehen, zurück aufs Backblech setzen. Backen: Zwanzig Min. in der Mitte des auf 200 Grad aufgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter leicht auskühlen.
  3. Burger: Faschiertes mit allen Ingredienzien bis und mit Paprika in einer Backschüssel gut vermengen, von Hand kurz durchkneten.
  4. Formen: Einen runden Ausstecher (ca. 10 cm ø) abgekühlt abbrausen, innen leicht bemehlen, auf ein ebenfalls leicht bemehltes Brettchen stellen. Fleischmasse in Portionen teilen (2 je Cheeseburger), eine Einheit in den Ausstecher Form. mittelseines feuchten Löffelrückens gleichmässig hineindrücken und glatt ausstreichen, Ausstecher vorsichtig entfernen. Die übrigen Portionen auf der Stelle formen.
  5. Braten: Öl in einer Bratpfanne heiß werden, Burger mit der Bratschaufel portionsweise vorsichtig in die Bratpfanne geben, zirka Drei Min. rösten, auf die andere Seite drehen, jeweils eine Scheibe Käse darauf legen, zirka Drei Min. fertigbraten. Burger herausnehmen, warm stellen.
  6. Garnitur, Füllen: Tomatenketchup, Majo und Cayennepfeffer zu einer Sauce durchrühren. Die Semmeln diagonal halbieren, die unteren Hälften mit der Hälfte der Sauce bestreichen. Je ein Salatblatt, eine Scheibe Paradeiser und zwei Gurkenscheiben darauf gleichmäßig verteilen, die Hamburger darauf legen, übrige Sauce darauf gleichmäßig verteilen, die Deckel aufsetzen.

  • Anzahl Zugriffe: 3083
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Cheeseburger

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Cheeseburger