Calissons d'Aix

Zutaten

  • 0.25 kg Mandelkerne (gerieben)
  • 50 g Zucker
  • 0.25 kg Zucker
  • 0.125 l Leitungswasser
  • Orangenblütenwasser oder
  • 1 TL Orangenschale (abgerieben)
  • Oblaten, 4 cm ø

Glasur:

  • 1 Eiweiss
  • 12.5 dag Feinzucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Dieses Rezept stammt ursprünglich aus Aix-en-Provence.
  2. Geriebene Mandelkerne mit 50 g Zucker und einem Teel. Leitungswasser vermengen.
  3. 250 g Zucker mit der angeführten Wassermenge klarkochen. Mit der Mandel-Zucker-Menge vermengen.
  4. Orangenblütenwasser (z.B von Spinnrad) beziehungsweise Orangenhaut dazufügen. Erhitzen, bis eine dickliche, streichfähige Menge entsteht. Diese wird auf die Oblaten gestrichen (ca. 1 cm Rand freilassen !). eine halbe Stunde abtrocknen. Anschliessend backen 160° Celsius, eine halbe Stunde .
  5. Abkühlen lassen.
  6. Glasur: Eiweiss steif aufschlagen und mit dem gesiebten Feinzucker mischen. Die Kekse damit bestreichen, abtrocknen lassen - es mundet aber dito ohne Glasur.
  7. Menu. Das grosse moderne Kochlexikon, Band 2, Bertelsmann

  • Anzahl Zugriffe: 2620
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Calissons d'Aix

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Calissons d'Aix