Bunter Frühlings-Strudel

Zutaten

Portionen: 8

Für den Strudelteig:

  • 200 g Aurora Spezialmehl für
  • Strudel und Hefegebäcke
  • 1 Ei
  • 1 TL Essig
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Butter (flüssig)
  • 50 ml Wasser (lauwarm)
  • Öl (zum Bestreichen)

Füllung:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mehl in eine ausreichend große Schüssel geben, in die Mitte eine Ausbuchtung drücken und das Ei mit dem Essig, Salz sowie der Butter hinzfügen. Mit einer Gabel einen Teil des Mehls von innen nach außen untermengen. Dabei nach und nach das Wasser dazugeben. Mit den Händen weiterarbeiten und so lange durchkneten, bis ein geschmeidiger, glatter, glänzender Teig entstanden ist. Eine Kugel formen und abgedeckt in etwa 30 Min. ruhen. Damit der Teig nicht reisst, die Kugel dünn mit Öl bepinseln. Ein großes Geschirrhangl mit Mehl bestäuben. Den Teig auswalken und dann auf dem Geschirrhangl ausziehen. Mit den Handrücken unter den Teig greifen und zu allen Seiten dünn ausziehen; man soll das Muster des Handtuchs durchsehen können.
  2. Erdbeeren abspülen und reinigen, Apfel abschälen, halbieren, Kerngehäuse entfernen. Beides in feine Würfel schneiden, mit dem Zucker mischen und auf dem ausgezogenen Teig gleichmäßig verteilen, dabei einen Rand freilassen. Topfen mit Vanillezucker durchrühren und auf das Obst aufstreichen. Mit Butterflocken belegen. Die Längsseiten des Teiges über die Füllung aufschlagen und durch Anheben des Tuches einrollen. Auf ein gefettetes Blech legen und mit verquirltem Ei bestreichen. Im aufgeheizten Backrohr bei 175 °C ungefähr 35 min backen. Zwischendurch mit Milch begießen. Dazu schmeckt Vanilleeis.

  • Anzahl Zugriffe: 973
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Bunter Frühlings-Strudel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen