Buchweizen-Palatschinken mit Wirsingfüllung

Zutaten

Portionen: 4

Pfannkuchen:

  • 150 g Feines Buchweizenmehl
  • 250 ml Mineralwasser
  • 2 Eier
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Msp. Muskat
  • Butterschmalz (zum Backen)

Füllung:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Familie: Vollwertrezept
  2. Dieses Mittagessen ist gut vorzubereiten. Backen Sie die Palatschinken mit Deckel: Buchweizen kann sonst trocken werden. In einer beschichteten Bratpfanne gelingen sie am besten.
  3. Aus dem Mehl, dem Mineralwasser, den Eiern, Salz und Muskatnuss einen glatten Teig machen und 30 Min. quellen. Wenn der Teig zu dick ist, so viel Mineralwasser dazugeben, dass ein dickflüssiger Teig entsteht. Wenig Butterschmalz in einer Bratpfanne erhitzen und darin 6 schmale Palatschinken von beiden Seiten goldbraun backen. Palatschinken stapeln, warm halten. Den Kohl reinigen, in feine Streifchen hobeln, abspülen und gut abrinnen. Die Butter in einem Kochtopf erhitzen. Den Kohl dazugeben und kurz anschmoren. Die Gemüsesuppe aufgießen und den Kohl 10 Min. weichdünsten. Mit Salz und Muskatnuss pikant nachwürzen. Das Backrohr auf 180 °C (Gas Stufe 3) vorwärmen. Eine große flache Gratinform einfetten. Die Crème fraîche mit den Eiern, dem Schafskäse sowie der Milch zermusen. Kohl auf die Palatschinken gleichmäßig verteilen, diese zusammenrollen und in die Form legen. Crème fraîche-Menge über die Palatschinken gießen und im Backrohr 20 Min. gratinieren.
  4. Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

  • Anzahl Zugriffe: 1120
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Buchweizen-Palatschinken mit Wirsingfüllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Buchweizen-Palatschinken mit Wirsingfüllung