Brombeersables mit Vanille-Krem de la Gruyère

Anzahl Zugriffe: 786

Zutaten

Portionen: 6

Sables:

  •   125 g Butter (zimmerwarm)
  •   60 g Zucker
  •   0.5 Pkg. Vanillezucker
  •   180 g Mehl

Belag:

  • 500 g Brombeeren
  •   80 g Zucker ((1))
  •   1 EL Maisstärke
  •   2 EL Kirschwasser
  •   250 ml Krem de la Gruyère ((*))
  •   1 Pkg. Vanillezucker
  •   50 g Zucker ((2))

Zubereitung

  1. Für den Teig die Butter derweil in etwa 5 min sehr weich rühren, bis sie weiß wird.
  2. Zucker und Vanillezucker beigeben und derweil herzhaft weiterrühren, bis sich der Zucker gelöst hat.
  3. Mehl genau unterziehen und den Teig durchkneten, bis er zusammenhält. eine halbe Stunde abgekühlt stellen.
  4. Den Teig genau ungefähr 6 mm dick auswallen - er ist sehr brüchig, darum aber ebenfalls mürbe. Rondellen von ungefähr 8-10 cm Durchmesser ausstechen. Im 180 °C heissen Herd 10 min hellbraun backen.
  5. Brombeeren und Zucker (1) in eine Bratpfanne geben, bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze kurz auf kleiner Flamme sieden, bis die Beeren Saft abgeben. Maizena und Kirschwasser durchrühren, zu den Beeren gießen und kurz zum Kochen bringen.
  6. Krem Gruyère mit Zucker und Vanillezucker leicht schaumigrühren.
  7. Die Krem auf den Sableboeden gleichmäßig verteilen, die noch warmen Beeren mit der Sauce darauf anrichten. Sogleich zu Tisch bringen.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

1 Kommentare „Brombeersables mit Vanille-Krem de la Gruyère“

  1. Illa
    Illa — 18.7.2018 um 15:54 Uhr

    Themenwelten (Weihnachts-)Kekse ??

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Brombeersables mit Vanille-Krem de la Gruyère