Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Traubenernte in Köstendorf!

Julia Schenk

Gefällt mir!

Wenn es auf der sonnigen Terrasse meiner Eltern nach Waldbeeren duftet, ist es wieder soweit… Erntezeit! 🍇

Haben Sie schon einmal Uhudler genascht…? 😍
Die reifen Perlen des Uhudler Weins schmecken köstlich süß und fruchtig - eben genau wie Waldbeeren. 

Aber: Man muss schnell sein, denn auch Vögel und Wespen lassen sich die reifen Trauben gerne schmecken! Um die unerwünschten Gäste fernzuhalten, hängt seit Anfang August ein Schutznetz um die Weinstauden… man möchte ja selbst auch noch was von den feinen Trauben haben!

Als brave Tochter bin ich für die Traubenernte natürlich angereist, um tatkräftig mitzuhelfen. 😇 Das Haus meiner Eltern ist von allen Seiten mit Weinstauden umwachsen – richtig malerisch! Immer wieder kommt mir da ein nettes Gedicht, das ich einmal gelesen habe, in den Sinn: 

Wo Reben sich ranken
mit innigem Trieb
so meine Gedanken
habt alles hier lieb.

(Clemens Brentano)

Aber – malerisches Elternhaus hin oder her – ich muss ehrlich sein: Mit leichter Höhenangst, auf einer 4 Meter hohen Leiter an die Hauswand gelehnt, hatte ich beim Schneiden der Trauben dann doch zittrige Hände... 😅 Wenigstens ist der vorhergesagte Regen dabei – glücklicherweise! – aus geblieben.

Unser mutiger Einsatz hat sich gelohnt! Knapp 60 Kilo Trauben haben wir dieses Jahr geerntet. Meine Mama meinte sogar, dass wir noch nie so viele Trauben hatten… Ob das wohl am heißen Sommer liegt? 

Letztendlich stellt sich nun aber die Frage, was man mit 60 Kilo Weintrauben macht…? Traubensaft natürlich – 42 Liter Traubensaft, um genau zu sein!

Jeder Schluck dieses köstlichen Getränks schmeckt nach meiner Kindheit, die Mühe hat sich also wieder einmal gelohnt! 🍷

Kommentare 8

  1. omami
    omami kommentierte am 26.09.2018 um 14:21 Uhr

    Nicht nur köstlich, sondern auch sehr gesund+

    Antworten
  2. evagall
    evagall kommentierte am 02.10.2018 um 11:39 Uhr

    ihr Glücklichen, ich liebe Uhudler in jeder Form, leider bekommt man die Trauben überwiegend nur im südlichen Burgenland oder Steiermark oder wie ich gelesen habe auch in eurem Garten. Jetzt bin ich ganz neugierig: in welcher Teil von Österreich liegt der?

    Antworten
  3. IngeSkocht
    IngeSkocht kommentierte am 02.10.2018 um 12:34 Uhr

    Ist aber sehr viel Arbeit

    Antworten
  4. Julia Schenk
    Julia Schenk kommentierte am 03.10.2018 um 13:25 Uhr

    Liebe evagall, unser Garten liegt im Salzburger Flachgau. :))

    Antworten
  5. Schlesier
    Schlesier kommentierte am 07.10.2018 um 14:51 Uhr

    Wir haben ein Rebenstock im Kübel und Trauben drauf!

    Antworten
  6. lydia3
    lydia3 kommentierte am 08.10.2018 um 08:14 Uhr

    Wir hatten heuer 57 kg Uhudlertrauben geernet. Heuer waren wir schneller als die Vögel. Im Vorjahr waren die Vögel in Scharren eingefallen und hatten fast die ganze Ernte innerhalb kürzester Zeit vertilgt.

    Antworten
  7. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 16.11.2018 um 01:54 Uhr

    😍Eure Trauben sehen aber auch besonders schön aus ich liebe den Geschmack der Isabella Trauben und verteidige sie bedingt gegen die Vögel. Isabella mögen die Vögel und die Muskattrauben müssen besonders gegen Wespen geschützt werden. Ich mag besonders den Saft und Gelee davon, fragt sich dann---wer wen schützen muss 🍷

    Antworten
  8. ritag
    ritag kommentierte am 22.11.2018 um 20:44 Uhr

    köstlich,köstlich😍Ich mag besonders den 🍇Saft

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Aktuelle Beiträge von anderen Redakteuren