Baguette Grundrezept

Zutaten

  • 500 g Weizenmehl
  • 2 Messlöffel Reinlecithin
  • 5 g Zucker
  • 5 g Butter
  • 10 g Salz
  • 10 g Germ
  • 300 ml Wasser
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Baguette Grundrezept alle Zutaten, bis auf den Germ, trocken mischen. Den Germ erst im Wasser auflösen und dann dazugeben. Den Teig 2 - 3 Minuten durchkneten, dann abgedeckt 60 Minuten ruhen lassen.
  2. Den Teig in drei Teile teilen, und die leicht rund rollen. Die Teile mit einer Plastiktüte bedecken und 10 Minuten stehen lassen. Den Teig noch einmal gehen lassen, dadurch wird er leichter formbar.
  3. Die Teigkugeln mit der Hand flachdrücken und aufrollen, evt. die Seiten ein wenig einwickeln. So entsteht die typische Baguetteform. Die Arbeitsplatte sollte nicht bemehlt sein. Der Teig darf leicht klebrig bleiben, damit sich die Nahtstelle am Baguette einfacher schließen lässt.
  4. Danach kann man das Teigstück zu einer wurstartigen Rolle von beliebiger Länge formen, sodass es gerade noch auf ein Blech passt. Die Baguettes nebeneinander auf das Backpapier legen und mit einem scharfen Messer einschneiden.
  5. Das Backblech mit dem geformten Baguette abdecken, damit die Teigoberfläche nicht austrocknet und 45 Minuten ruhen lassen.
  6. Das Backrohr auf 250 Grad vorheizen, kochendes Wasser in die Fettpfanne gießen und die Baguettes 30 Minuten bei 240 °C backen.

Tipp

Die Feuchtigkeit im Backrohr ist sehr wichtig, damit sich eine knusprige, knackige Kruste bildet. Allerdings kann das Backergebnis in jedem Küchenherd etwas anders ausfallen, weil die Temeperaturen in der Regel schwanken.

Wird das Baguette zu dunkel, können Sie beim nächsten Backen nach den ersten 10 Minuten die Hitze auf 230 °C herunterdrehen. Ist es nicht braun genug, können Sie die Backzeit um fünf Minuten verlängern. Wichtig ist, dass bei dem Einschieben der Baguettes der Herd heiß genug ist und ausreichend feuchte Luft beinhaltet.

  • Anzahl Zugriffe: 2708
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Baguette Grundrezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Baguette Grundrezept

  1. solo
    solo kommentierte am 21.02.2016 um 22:23 Uhr

    Lecithin würde ich nie nehmen. Da kann man ja gleich beim Discounter kaufen. Allerdings braucht man mehr Germ - denn Lecithin wird als Treibmittel verwendet.

    Antworten
  2. brigitteb
    brigitteb kommentierte am 16.02.2016 um 17:29 Uhr

    Sehr ausführliche Beschreibung ! Ich habe feines Weizenvollmehl verwendet . Da ich kein Lecithin hatte , habe ich es weg gelassen. Bestreut habe ich das Baguette mit Sesam.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Baguette Grundrezept