Warmer Gurkensalat

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 EL Senfkörner
  • 1 Salatgurke (500 g)
  • Salz
  • 50 g Butter
  • 1 EL Zucker
  • 3 EL Weißwein
  • 1 TL Senf
  • 30 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 30 g Krem double
  • Pfeffer
  • 1 EL Estragon (gehackt)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 1. Die Senfkörner 30 Min. in kaltem Wasser einweichen. Die Gurke von der Schale befreien und halbieren. Die Kerne mit einem Löffel herauskratzen. Die Gurke in schmale Scheibchen schneiden.
  2. 2. Die Gurkenscbeiben mit Salz überstreuen und in einem mit einem Mulltuch ausgelegten Sieb 20 Min. abrinnen. Im Geschirrhangl herzhaft auspressen und auf dem Arbeitsbreff noch mal ein wenig auflockern.
  3. 3. Die Butter bei mittlerer Temperatur aufschäumen, den Zucker darin unter Rühren goldbraun karamelisieren. Die Senfkörner abrinnen und mit den Gurken in den Karamel rühren, bei ein klein bisschen stärkerer Temperatur darin anschmoren, mit Weißwein löschen und mit Senf würzen.
  4. 4. Sauerrahm bzw. Crème fraiche und Krem double in eine geeignete Schüssel geben, die Gurken unterziehen, mit Salz, Pfeffer und Estragon würzen. Den lauwarmen Gurkensalat entweder solo bzw. zu den Forellen bzw. den Stampfkartoffeln zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 2059
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Warmer Gurkensalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen