Taufkuchen

Anzahl Zugriffe: 8.297

Zutaten

  •   250 g Butter
  •   150 g Zucker
  •   1 Pkg. Vanillezucker
  •   6 Stk. Eier
  •   250 g Haselnüsse (gerieben)
  •   150 g Mehl
  •   1 Pkg. Backpulver
  •   120 ml Milch
  •   150 g Schokolade (dunkel)
  •   Marillenmarmelade
  •   300 g Marzipan
  •   Lebensmittelfarbe (blau)
  •   Zuckergussschrift (weiß)
  •   Deko - Zuckerfiguren

Zubereitung

  1. Für den Taufkuchen erst den Teig zubereiten.
  2. Für den Teig die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren, nach und nach die Eidotter einrühren.
  3. Das Eiweiß steif schlagen, die Milch erwärmen und die Schokolade darin auflösen. Die geriebenen Nüsse, das Mehl und das Backpulver unter den Teig heben und die ausgekühlte Schokoladenmilch einrühren.
  4. Abschließend den Eischnee unter die Masse heben. Den Teig in eine gefettete und bemehlte Kastenform füllen und im vorgeheizten Backrohr bei 170 °C (Umluft) ca. 50 – 60 Minuten backen.
  5. Den ausgekühlten Kuchen dünn mit Marillenmarmelade bestreichen. Das Marzipan gut durchkneten und mit der Lebensmittelfarbe einfärben, ca. 2-3 mm dünn auswalken und den Kuchen mit dem Marzipan überziehen.
  6. Mit Zuckerguss beschriften und den Taufkuchen mit den Dekofiguren nach Belieben verzieren.

Tipp

Der Taufkuchen kann natürlich für Mädchen auch rosa eingefärbt werden.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

6 Kommentare „Taufkuchen“

  1. hm 1
    hm 1 — 4.12.2015 um 09:47 Uhr

    schaut super aus

  2. sahnehäubchen
    sahnehäubchen — 9.11.2015 um 16:41 Uhr

    Total süß, die Tauftorte! Ist das wirklich Mazipan? Für mich siehts eher wie Fondant aus.

  3. Bi&Pe
    Bi&Pe — 23.10.2015 um 10:02 Uhr

    Sehr gute Idee.

  4. eva-maria2511
    eva-maria2511 — 18.7.2015 um 13:18 Uhr

    super

  5. julielovesmango
    julielovesmango — 18.8.2014 um 13:59 Uhr

    super süß!

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Taufkuchen