Szegediner Krautfleisch

Zutaten

Portionen: 6

  • 1 Kl. Krautkopf
  • 1500 g Schweinsschulter
  • 2 Zwiebel
  • 2 Lorbeerblätter
  • 4 Gr. mehlige Erdäpfel
  • Paprikapulver
  • Kümmel (gemahlen)
  • Majoran (getrocknet)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 125 ml helles Bier
  • 125 ml Bier (dunkel)
  • 1 EL Zucker
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 1) Zwiebeln und Knoblauchzehe häuten, abschneiden. Das Fleisch in Würfeln schneiden. Das Kraut abspülen und in 1 cm große Würfel schneiden. 2) In einem Kochtopf ein wenig Öl erhitzen, den Zucker karamelisieren. Das Kraut beifügen und durchrösten, mit ein wenig Kümmel, Salz und Pfeffer würzen. Wenn das Kraut goldgelbe Farbe angenommen hat, Gulaschfleisch und Knoblauch beifügen, gut durchrösten und dann zur Seite stellen. Majoran und Paprikapulver beifügen und zuletzt mit dem Bier löschen. 3) Die Lorbeerblätter beigen, mit ein wenig Wasser aufgiessen und ungefähr 45 Min. dünsten. 4) Erdäpfel abspülen, abschälen und vierteln und in den letzten 10 bis 15 Kochminuten (jeweils nach Grösse der Erdäpfel) dem Krautfleisch beifügen und dann weichkochen. Zur Bindung des Krautfleisches zwei Erdäpfelstuecke mit einer Gabel zerdrücken. Dann noch mal nachwürzen und auf aufgeheizten Tellern zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 1711
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Szegediner Krautfleisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Szegediner Krautfleisch