Steirisches Schöpsenfleisch mit Bohnen

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:
  2. Schöpsernes: Gericht aus dem Fleisch des Hammels (Schöps) beziehungsweise Schafs.
  3. Bohnen spülen und eine Nacht lang einweichen.
  4. Schöpserne abspülen, abtupfen und in Würfeln schneiden. Mit Salz und ausreichend Pfeffer würzen.
  5. Zwiebeln und Knoblauchzehen abschälen und klein hacken.
  6. Fett erhitzen, die Fleischwürfel darin rundum braunbraten. Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und ein paar min mitbraten. Flüssigkeit aufgießen. Das Fleisch etwa 1 1/2 Stunden gardünsten.
  7. In der Zwischenzeit die eingeweichten Bohnen mit Wasser und Lorbeergewürz in etwa fünfundvierzig min weich machen. In den letzten fünfzehn min der Kochzeit des Hammelfleisches die Bohnen mit ein kleines bisschen Kochwasser hinzfügen und das Ganze gemeinsam fertig machen. Mit Salz nachwürzen und - wie alle Hammelgerichte - sehr heiß auf den Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 1362
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Steirisches Schöpsenfleisch mit Bohnen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Steirisches Schöpsenfleisch mit Bohnen