Schnecken mit Schinken und Trüffeln

Anzahl Zugriffe: 3.060

Zutaten

Portionen: 4

  •   60 g Mehl
  •   2 Eidotter
  •   4 EL Schlagobers
  •   Meersalz (aus der Mühle)
  •   Pfeffer (aus der Mühle)
  •   48 Weinbergschnecken (Glas oder Dose)
  •   400 g Beinschinken
  •   1 Trüffel (mittelgroß, schwarz)
  •   8 Artischockenböden (in Olivenöl oder Lake eingelegt, nicht in Essig)
  •   250 ml Weißwein (trocken, frisch)
  •   250 ml Kalbsfond
  •   50 g Butter

Zubereitung

  1. In einer Kasserolle Butter zerlassen und Mehl darin hell anschwitzen. Mit Kalbsfond und Weißwein aufgießen und unter ständigem Rühren ca. 10 Minuten kochen lassen, bis eine sämige Sauce entsteht. Währenddessen den Schinken kleinwürfelig und die Trüffel in dünne Scheiben schneiden.
    Artischockenböden vorwärmen. Schnecken, Trüffelscheiben und Schinkenwürfel unter die Sauce rühren. Schlagobers mit Eidotter verquirlen, einrührenund die Sauce bei schwacher Hitze damit legieren (binden), aber nicht mehr kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vorgewärmte Artischockenböden auf Teller verteilen und das fertige Ragout einfüllen.

Tipp

GARUNGSZEIT: 10-15 Minuten
TIPP: Stehen keine Artischockenböden zur Verfügung, so kann das Schneckenragout auch auf getoastetem Weißbrot angerichtet werden.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

1 Kommentare „Schnecken mit Schinken und Trüffeln“

  1. liss4
    liss4 — 13.2.2015 um 10:52 Uhr

    lecker

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Schnecken mit Schinken und Trüffeln