Schnapskuchen

Zutaten

Mürbeteig:

  • 250 g Mehl
  • 125 g Leichtbutter
  • 125 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Backpulver, gestrichener
  • 1 Ei

Buttercreme:

  • 400 ml Milch
  • 1 Vanillepudding
  • 3 Zucker
  • 150 g Butter

Belag:

  • 300 g Tortenkekse
  • 4 Gläschen Rum

Für den Schokoguss::

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:
  2. Mehl in eine ausreichend große Schüssel sieben. Gewürz, Zucker, Margarineflöckchen und Backpulver dazugeben. Ei hinzufügen und alles zusammen zu einem Teig zusammenkneten. Den Teig eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen, auf bemehlter Unterlage auswalken und auf das gut gefettete Blech legen. Schön goldbraun backen. Aus Milch, 3 El Zucker sowie dem Puddingpulver nach Grundrezept einen Vanillepudding bereiten und auskühlen. 150 g Butter kremig aufschlagen und dabei löffelweise den Pudding hinzufügen.
  3. Butter und Pudding müssen die gleiche Hitze haben! Die fertige Buttercreme möglichst gleichmässig auf die gebackene, erkaltete Teigplatte aufstreichen.
  4. Für den Belag den Rum in eine flache Backschüssel befüllen, die Kekse mit der Unterseite kurz eintunken. Sie dürfen nicht zerfallen bzw. aufweichen. Die Kekse dann dicht aneinander auf die Buttercreme-Schicht legen.
  5. Alles mit einem Schokoguss überziehen. Dafür das Kokosfett in einem Kochtopf erwärmen, bis es flüssig ist. In der Zwischenzeit Zucker, Vanillezucker und den gesiebten Kakao mit einem Ei durchrühren. Anschliessend das ein klein bisschen erkaltete Kokosfett löffelweise darunterrühren. Als letzten Schritt 1-2 El Rum zufügen.
  6. Backzeit: 10-15 min Temperatur: 180 °C -200 °C
  7. Besonders wohlschmeckend und sehr empfehlenswert! Einer der besten unter den Kuchen, deftig, kremig und sehr würzig. Das Rezept ist schon sehr alt, der Kuchen aber junggeblieben.

  • Anzahl Zugriffe: 1720
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Schnapskuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schnapskuchen