Salsa, rot, Selbstgemacht

Zutaten

  • 3 Spitze rote Paprikas (300 g)
  • 1 Limette
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Grosse, rote, scharfe Peporoni
  • 3 Piri-Piri-Schoten aus dem Glas,
  • 2 Passionsfrüchte (Maracuja)
  • 1 EL Sojaöl
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Einige Spritzer roter Tabasco
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für alle, die es gerne scharf mögen:

3 spitze rote Paprikas (300 g) häuten und entkernen. Das Fruchtfleisch der Paprika klein hacken und mit Saft von 1 Limette durchrühren. 2 Knoblauchzehen von der Schale befreien, klein hacken und hinzfügen. 1 große, rote, scharfe Peporoni halbieren, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch klein hacken.

4 Piri-Piri-Schoten aus dem Glas und 10 kleine Blättchen Pfefferminze ebenfalls fein hacken und gemeinsam mit dem Knoblauch sowie der Peporoni zu den Paprika Form. Anschliessend 2 Passionsfrüchte (Maracuja) halbieren und das Fruchtfleisch genau durch ein Sieb zu der Paprikasalsa aufstreichen. Die Sauce mit 1 Ei Sojaöl durchrühren und dann mit 1 Prise Salz nachwürzen.

Passt zu: Nachos, Grillfleisch aller Art, Schinken in Brotteig, Fisch - gegrillt beziehungsweise gedünstet!

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

  • Anzahl Zugriffe: 540
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Kommentare0

Salsa, rot, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Salsa, rot, Selbstgemacht