Ribiselschaumschnitte mit Vanillecreme

Zutaten

Portionen: 8

Für den Biskuitteig:

  • 120 g Mehl (glatt)
  • 120 g Speisestärke
  • 100 g Staubzucker
  • 6 Eier (getrennt)
  • 70 ml Mandelöl
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Stk. Zitrone (unbehandelt, davon die Schale gerieben)
  • Prise Salz
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 125 ml Milch

Für die Vanillecreme:

  • 2 Pkg. Vanillepudding
  • 800 ml Milch
  • 4 Dotter
  • 70 g Staubzucker
  • 250 g Butter

Für die Schaummasse:

  • 4 EL Kristallzucker
  • 4 Eiklar
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Ribiselschaumschnitte mit Vanillecreme zunächst das Biskuit zubereiten. Dafür die Dotter mit dem Zucker und dem Vanillezucker, der Zitronenschale und einer Prise Salz schaumig aufschlagen. Die Eiklar zu festem Schnee schlagen und kühlstellen. Die Masse sollte fast weiß werden.

    Das Mehl mit dem Stärkemehl mischen und auf die Eiermischung sieben und untermischen. Danach das Öl und die Milch vorsichtig unterrühren und den Schnee unterheben. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und bei mittlerer Stufe bei 180° etwa 15-20 Minuten backen. Herausnehmen und kurz auskühlen lassen.

    Für die Vanillecreme ein Drittel der Milch mit dem Puddingpulver, dem Zucker und den Eidottern gut verschlagen. Die restliche Milch aufkochen und die Puddingmischung unter ständigem Rühren einfließen lassen, kurz aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Kühl stellen.

    Die Butter cremig rühren und den kalten Pudding löffelweise einrühren, die Creme gut aufschlagen. Die Hälfte davon auf das Biskuit streichen und mit etwa 2/3 der Ribiseln bestreuen, mit dem Rest der Creme bedecken. Für die Schaummasse die Eiklar steif schlagen und den Zucker einrieseln lassen. Die restlichen Ribiseln vorsichtig unterheben und die Schaummasse auf den Kuchen streichen. Mit einem Löffel kleine Spitzen ziehen. Entweder mit einem Créme-Brûlée-Brenner flämmen oder bei maximaler Oberhitze/Grill die Ribiselschaumschnitte mit Vanillecreme ganz kurz bräunen.

  • Anzahl Zugriffe: 74477
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare58

Ribiselschaumschnitte mit Vanillecreme

  1. Vanessa1
    Vanessa1 kommentierte am 23.03.2016 um 12:41 Uhr

    habe mit der Schaummasse oft Probleme, dass sie zusammenfällt, funktioniert das tatsächlich, den fertigen Kuchen, mi Creme! auf höchst Stufe bräunen?? Trau mich da gar nicht drüber, obwohl ich viel backe. Wäre über ein kurzes Feedback, die das schon gemacht haben, dankbar! Rezept klingt sonst sehr lecker!

    Antworten
    • solo
      solo kommentierte am 08.07.2016 um 14:30 Uhr

      Bei mir funktioniert es mit 250° Oberhitze. Muss gut vorgeheizt sein.

      Antworten
  2. Elthha
    Elthha kommentierte am 31.10.2019 um 15:09 Uhr

    Leider bleibt der Boden sitzen und geht nicht auf, aber das ist ja auch kein Biskuitteig.Ich war enttäuscht, obwohl die Vanilliecreme und die Schaummasse lecker sind.Ausserdem habe ich bei einem Pudding noch die die Eidotter ins Puddingpulver gerührt, sonderbar!Schade um die lange Zubereitungszeit!

    Antworten
  3. herzigerezepte
    herzigerezepte kommentierte am 16.07.2016 um 15:24 Uhr

    Mit maximaler Temperatur funktioniert es bei mir gut

    Antworten
  4. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 13.07.2016 um 08:36 Uhr

    Gestern am Nachmittag gebacken- hatte allerdings nur 80 dag Ribiseln. Ein echter Traum !!!Kam irrsinnig gut an! Fast alles aufgegessen !!!!Eine klare Empfehlung für diesen Kuchen!!!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Ribiselschaumschnitte mit Vanillecreme