Quitten-Marzipankugeln

Zutaten

Portionen: 45

  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 80 g Staubzucker
  • 2 EL Quittenschnaps
  • 100 g Quittenpüree
  • 180 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 200 g Zartbitter-Kochschokolade zum Überziehen
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Alle Ingredienzien zu Beginn mit den Knethaken des Mixers, folgend mit den Händen zu einer glatten Menge zusammenkneten. Etwa 45 Kugeln (a 15 g) formen und abgekühlt stellen.
  2. Grob zerkleinerte Schoko über dem heissen Wasserbad zerrinnen lassen. Kugeln auf einer Gabel (am besten auf einer Pralinengabel) in die Schoko tauchen, auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Backblech setzen und die Schoko fest werden.
  3. Tipp: Die Quitten-Marzipankugeln im Kühlschrank behalten. Sie halten sich etwa 2 Wochen.
  4. Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

  • Anzahl Zugriffe: 868
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Quitten-Marzipankugeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Quitten-Marzipankugeln