Prophetenkuchen

Zutaten

Teig:

  • 6 Eidotter
  • 6 Öl
  • 6 Mehl (ca. 100g)
  • 6 Rum oder Weinbrand (40%ig)

Belag:

  • 150 g Butter
  • 2 Vanillezucker
  • 100 g Staubzucker (eventuell mehr)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:
  2. Die Backröhre auf grösste Temperatur vorwärmen.
  3. Die Eidotter werden so lange geschlagen, bis sich die Menge verdoppelt hat. Öl unterziehen, damit der Teig dick wird. Mehl darüber sieben und Rum bzw. Weinbrand dazugeben. Alles kurz, aber sehr herzhaft aufschlagen. Diese Menge auf ein sehr gut gefettetes Backblech aufstreichen und bei stärkster Temperatur 5-8 min backen.
  4. Während des Backens bilden sich Blasen und Wellen. Der Kuchen darf nicht braun werden, er muss gelb aussehen!
  5. Auskühlen. Den erkalteten Kuchen dick mit geschmolzener Butter bepinseln; die Butter muss auf dem Kuchen stehen. Mit Vanillezucker überstreuen. Wenn die Butter fest ist, Staubzucker darüber sieben.
  6. Backzeit: 5-8 min Temperatur: 250 Grad und mehr
  7. Ein ganz altes Rezept, blitzschnell zuzubereiten, das noch immer den Blickfang auf jeder Kaffeetafel bildet.
  8. Gebutterte, gezuckerte Kuchenstücke, im geschlossenen Gefäß aufbewahrt, bleiben lange frisch.

  • Anzahl Zugriffe: 1285
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Prophetenkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Prophetenkuchen