Panierte Scampis

Zutaten

Portionen: 6

  • 1000 g Scampis, roh mit Schale
  • 0.3333 Tasse Weizenmehl
  • 0.25 EL Fünfgewürz (Pulver)
  • 1 Ei (leicht geschlagen)
  • 2 EL Milch
  • 1 Tasse Semmelbrösel
  • Öl (zum Fritieren)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Scampis abschälen, Darmfäden entfernen, Schwänze daranlassen. An der Rückseite tief einkerben, öffnen und mit dem Handballen flachdrücken.

Mehl und Gewürzpulver mischen; Scampis darin auf die andere Seite drehen und abklopfen, in die Ei-Milch-Mischung tauchen und in Semmelbröseln auf die andere Seite drehen.

Auf einen Teller legen (nicht schichten!) und 30 Min. kaltstellen. In einer Bratpfanne 4-5 cm hoch Öl erhitzen und die Scampis darin auf beiden Seiten 2-3 Min. goldgelb und knusprig fertig backen. Auf Küchenrolle abrinnen und dann, jeweils nach Lust und Laune, mit Satay-, süß-saurer, Soja- bzw. Chilisauce zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 686
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare0

Panierte Scampis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Panierte Scampis