Osterlamm mit Maltesers

Zutaten

Portionen: 6

  •   1 Becher Milchschokoladeglasur

Teig:

  •   120 g Butter
  •   110 g Zucker
  •   2 Stk. Eier (Gr. L)
  •   60 g Gezuckerte Kondensmilch
  •   50 g Naturjoghurt
  •   120 g Mehl
  •   2 TL Backpulver
  •   10 g Schokostreusel
  •   20 Stk. Maltesers

Zubereitung

  1. Für das Osterlamm mit Maltesers den Ofen auf 180°Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  2. Osterlammform mit ca. 1L Fassungsvermögen befetten und mit Brösel ausstreuen.
  3. Weiche Butter mit Zucker schaumig rühren, dann die Eier hinzufügen und für einige Minuten schlagen. Dann mit Kondensmilch, Joghurt, Mehl und Backpulver verrühren.
  4. Maltesers in kleine Stücke schneiden und gemeinsam mit den Schokoplättchen unterheben.
  5. Die Lammform befüllen und eine Schiene unterhalb der Mitte vom Backofen hineinstellen. Das Lamm für ca. 35 Minten backen (Stäbchenprobe machen) ! Achtung! Das Lamm muss ganz ausgekühlt sein,bevor es aus der Form kommt, da es durch die Maltesers weicher ist.
  6. Nach dem Abkühlen ist es wieder stabil genug. Schokoglasur erwärmen und darüber gießen. Mit Schokostreußel dekorieren. Das Lamm hat durch die Maltesers und die Kondensmilch einen angenehm karamelligen Geschmack.

Tipp

Das Osterlamm mit Maltesers kann auch mit Staubzucker bestreut werden oder auch mit anderen Glasuren überzogen und dekoriert werden. Falls beim Backen die Oberseite zu dunkel wird, einfach mit etwas Alufolie abdecken.

Die Redaktion empfiehlt

Ähnliche Rezepte

4 Kommentare „Osterlamm mit Maltesers“

  1. zuckersüß
    zuckersüß — 4.4.2024 um 17:45 Uhr

    Werde ich nächste Ostern probieren

  2. tasse tee
    tasse tee — 20.3.2024 um 11:18 Uhr

    Gezuckerte Kondensmilch kommt mir schon sehr kalorienlastig vor. Ich werde das Rezept mit normaler Milch ausprobieren, das muss ja auch funktionieren

    • cakepop79
      cakepop79 — 20.3.2024 um 13:16 Uhr

      Man könnte z.B.auch etwas mehr Naturjoghurt nehmen,aber die Kondensmilch macht einen besseren Geschmack.

    • tasse tee
      tasse tee — 20.3.2024 um 13:42 Uhr

      Vielen Dank für den Tipp.

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren.