Odenwälder Dreispitz

Zutaten

Portionen: 40

  • 125 g Gekochte Erdäpfeln (mehlig kochend)
  • 60 g Butter
  • 60 g Zucker
  • 1 Ei (Grösse M)
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Vanilleschote (Mark davon)
  • 1 TL Zitrone (unbehandelt, abegriebene Schale)
  • 150 g Powidl
  • 1 Eidotter (Ei: Grösse M)
  • 2 EL Milch
  • 2 EL Hagelzucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zubereitungszeit: 60 Min. Backzeit:15 Min.
  2. Kalte Erdäpfeln schälen, fein raspeln. Mit Zucker, Ei, Butter, Backpulver, Salz, Mehl, Vanillemark und Zitronen schale zu einem glatten Teig zusammenkneten. Teig eine halbe Stunde abgekühlt stellen.
  3. Elektro-Herd auf 175 °C vorwärmen. Blech mit Pergamtenpapier ausbreiten.
  4. eig zirka 3 mm dick auswalken, Kreise (6 cm ø) ausstechen.
  5. Auf jeden Kreis ein kleines bisschen Powidl pinseln, dabei am Rand zirka 1 cm frei. Kreise je an drei Seiten hochklappen. Teigseiten zu einem Dreispitz fest zusammendrücken.
  6. Eidotter mit Milch durchrühren. Kekse damit bepinseln, mit Hagelzucker überstreuen. Im Herd bei 175 Grad (Gas: Stufe 2) in ca.15 Min. goldgelb backen.

  • Anzahl Zugriffe: 1145
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Odenwälder Dreispitz

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Odenwälder Dreispitz