Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Löwenzahnsirup

Zutaten

  • 200 g Löwenzahnblüten
  • 1000 ml Wasser
  • 1000 g Zucker
  • 1 Zitrone
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Blütenblätter behutsam aus dem grünen Kelch zupfen, mit einem l Wasser aufwallen lassen und eine halbe Stunde kochen ziehen. Die Flüssigkeit abgießen, mit Zucker und Saft einer Zitrone aufwallen lassen und unter Rühren so lange auf kleiner Flamme sieden, bis sie Flüssigkeit sirupartig eingedickt ist.
  2. Heiss in kleine Flaschen befüllen, bzw. auskühlen und einfrieren. Löwenzahnsirup für Desserts z.B. Eis, Milchspeisen verwenden, bzw. zum Süssen von Kräutertee.
  3. Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

  • Anzahl Zugriffe: 2214
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Löwenzahnsirup

  1. Renate51
    Renate51 kommentierte am 19.04.2014 um 18:14 Uhr

    Genauso hab ich ihn gemacht, "10 Liter",die meiste Arbeit ist das abzupfen der Blütenblätter( diesen Sud lasse ich mind. über Nacht stehen,dann erst mit Zucker weiterkochen........)

    Antworten
  2. Stoffi
    Stoffi kommentierte am 11.09.2013 um 09:07 Uhr

    Hab ich noch nie gehört, muss ich unbedingt probieren

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen