Käsekartoffeln überbacken

Zutaten

  • 1000 g Erdäpfeln (festkochend)
  • 500 ml Wasser
  • 1 Würfel Rindsuppe (15 g)
  • Leichtbutter
  • 100 g Emmentaler am Stück
  • 250 g In 1 cm dicke Scheibchen
  • Geschnittener gekochter Schinken
  • 250 ml Milch
  • 2 Eier
  • 10 g Maisstärke
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Löffelspitze Paprika edelsüss
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Erdäpfeln von der Schale befreien und in 1 cm dicke Scheibchen schneiden. Wasser mit der Rindsuppe aufwallen lassen. Eine halbhohe feuerfeste geben einfetten, Kartoffelscheiben hineinschichten und die heisse Rindsuppe darübergiessen. Die geben mit Aluminiumfolie gut verschließen und die Erdäpfeln im aufgeheizten Backrohr (200 °C ) etwa 35 Min. gardünsten.
  2. In der Zwischenzeit Käse mittelfein raspeln, Schinken in 1 cm große Würfel schneiden. Milch mit den Eiern und der Maizena (Maisstärke) gut mixen, mit frisch geriebener Muskatnuss und Paprika würzen.
  3. Den Auflauf aus dem Backrohr nehmen und Schinkenwürfel darüberstreuen, mit Eiermilch begießen und mit dem Käse überstreuen. Die offene geben in das Backrohr zurückstellen und bei nur noch 180 Grad 15-20 Min. goldgelb überbacken.
  4. Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

  • Anzahl Zugriffe: 523
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Käsekartoffeln überbacken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Käsekartoffeln überbacken